Die Terminplanung des NWJV meinte es dieses Mal wieder besonders gut mit den heimischen Judoka. Am Sonntagmorgen richtete man in eigener Halle den ersten Kampftag der NRW-Liga, sowohl der Frauen, als auch der Männer, aus. Und zusätzlich kämpfte auch noch die Oberliga- Mannschaft der Männer in Herford.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berichte | Kommentare deaktiviert für

Lehrgang mit Weltmeistern in Witten

Am vergangenen Samstag 07.05. reiste unser Nachwuchsjudoka Arthur Wolf nach Witten, um gemeinsam mit 8 Judostars und vielen anderen Teilnehmern ein spannendes Judotraining zu absolvieren.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berichte | Kommentare deaktiviert für Lehrgang mit Weltmeistern in Witten

Trainerteam besteht Prüfung zum Schwarzen Gürtel

Die drei erfolgreichen Judo-Trainer des Polizei SV Herford, Nikita Krieger, Bezirkstrainerin U15 und Deutsche Meisterin von 2021, Daniela Krist, Leisterin des Landesleistungszentrum Herford und Stefan Struckmeier, Abteilungsleiter Judo und Cheftrainer der NRW-Ligamannschaft des PSV-Herfords, dürfen sich seit letztem Wochenende Judo-Meister nennen. Nach intensiver Vorbereitung bestand Nikita Krieger im Landesleistungszentrum Witten vor der dreiköpfigen Prüfungskommission erfolgreich die Prüfung zum 2.Dan. Daniela Krist und Stefan Struckmeier bestanden die Prüfung zum 4.Dan ebenfalls souverän. 

Prüfungspartner Andreas Schaffeld überredete dabei seinen Judofreund erst zu dieser Prüfung, der sich nun 28 Jahre nach der Prüfung zum 3.Dan den nächsten Gürtel umbinden darf.

Nach der Kata (eine Art Judo-Kür), der Demonstration der 40 Grundwürfen, zahlreichen Haltegriff-, Würge- und Hebeltechniken, sowie dem theoretischen Teil, bei dem die Grundprinzipien einzelner Techniken erklärt werden müssen, stand für die 3 Prüfer einstimmig fest: alle PSV-Sportler sind würdiger Träger des nächsthöheren Schwarzen Gürtels.

Veröffentlicht unter Berichte | Kommentare deaktiviert für Trainerteam besteht Prüfung zum Schwarzen Gürtel

Judoka sichern sich die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft

Beim Bundesranglistenturnier des Deutschen Judobundes in Lünen sichert sich drei weitere Judoka vom Polizei SV Herford die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft. Nach den Ranglistenturnieren in München und Bottrop war Lünen für die Männer und Frauen die letzte Möglichkeit sich Punkte für das Erreichen des Saisonhöhepunkts zu sichern.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berichte | Kommentare deaktiviert für Judoka sichern sich die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft

Neuer Trainernachwuchs beim PSV Herford

Nach 3 Tagen vollgepackt mit theoretischem Input, praktischer Anwendung und den ersten eigenen Trainingsstunden mit Kindern zwischen 5 und 10 Jahren, haben zehn angehenden Trainer-Assistenten vom PSV Herford auf der Wewelsburg bei Paderborn viel lernen können. Es steht noch ein weiterer Termin im Mai an, bevor unsere Judoka dann endgültig ihren Trainerassistenten-Schein erhalten, aber schon jetzt haben sie sich von Ihrer besten Seite präsentiert. Dieses ist der erste Schritt auf dem Weg zum Übungsleiter. 

Junge, motivierte Menschen, die sich engagieren und Verantwortung übernehmen sind für jeden Verein das Wichtigste und sorgen für viel frischen Wind und neue Ideen im Trainingsbetrieb.

Das Foto zeigt die jungen Sportler v.l.n.r.: Darian Michailow, Mira Solke, Diana Harras, Justus Struckmeier, Benjamin Michailow, Andreas Kniss, Daniel Knis, Stefan Bil, Henriette Struckmeier und Frida Hülsmann

Veröffentlicht unter Berichte | Kommentare deaktiviert für Neuer Trainernachwuchs beim PSV Herford

Projekt Fit wie ein Turnschuh

Im Rahmen des bundesweiten Projekts Aufholen nach Corona beteiligt sich auch die Judoabteilung des PSV Herford an Förderangeboten zum Thema „Mehr Zeit für Bewegung“.
Bei dem Angeboten „Fit wie ein Turnschuh“ können Kinder kostenlos in verschiedenen Herforder Grundschulhallen ein offenes Sportangebot nutzen.
Hierzu sind Kinder im Alter von 5 bis 10 Jahren herzlich eingeladen. Neben unterschiedlichen Geräteaufbauten werden verschiedene Spiele gespielt und unterschiedliche sportliche Angebote gemacht.
Wir freuen uns auf viele neue Gesichter.

Veröffentlicht unter Berichte | Kommentare deaktiviert für Projekt Fit wie ein Turnschuh

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2022 Judo

Am Samstag, den 15. Januar 2022, findet um ca. 10.00 Uhr, bei Andreas Schaffeld unsere diesjährige Jahreshauptversammlung statt. Hierzu laden wir Euch recht herzlich ein.

Anbei findet ihr die Einladung mit allen weiteren Details.

Veröffentlicht unter Berichte | Kommentare deaktiviert für Einladung zur Jahreshauptversammlung 2022 Judo

Judoka von Bünde-Herford sind NRW-Meister

Hoch motiviert und mit einer guten Mischung aus jungen Nachwuchsathleten und erfahrenen Kämpfern reiste die heimische Kampfgemeinschaft Bünde-Herford zum Ligafinale in der Judo-NRW-Liga nach Düsseldorf und traf dort mit dem Ausrichter Post SV Düsseldorf, der JG Ibbenbüren, dem FC Steffa Bevergern, der TSV Hertha Walheim und dem Judo-Club Hennef, auf die Topmannschaften der NRW-Liga.

Das Bild zeigt die erfolgreiche Mannschaft stehend v.l.n.r.: Eduard Kuzke, Leonard Moritz, Yassin Grothaus, Trainer Stefan Struckmeier, Timo Günther, Sascha Korn, Jean-Pierré Löwe, Trainer Andreas Schaffeld, Jurij Seryj, Leonard Moritz,Yassin Grothaus, Aleksandar Jurukovic
knieend: Ayke und Luca Harmening, Ali Saodatov, Philip Drexler und Fabio Harmening

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berichte | Kommentare deaktiviert für Judoka von Bünde-Herford sind NRW-Meister

Nikita Krieger ist Deutsche Meisterin

Bei den Deutschen Meisterschaften in der Altersklasse unter 21 Jahren erkämpfte sich Nikita Krieger souverän den Meistertitel in der stark besetzen Gewichtsklasse bis 48 kg.
Im ersten Kampf siegte sie gegen die Nachwuchskaderathletin Avekorn aus Potsdam nach nur wenigen Sekunden. Um ins Finale einzuziehen, musste Nikita an Helen Habib aus Bottrop vorbei. Die amtierende Bronzemedaillengewinnerin der Europameisterschaft U18 wurde auf den Kampf gut vorbereitet durch den Landestrainer U18, konnte aber am Ende mit der erfahrenen Herforderin noch nicht mithalten und verlor durch eine Bodentechnik.
Auch im Finale standen sich mit Marie Heeb aus Hennef und Nikita Krieger zwei Nordrhein-Westfälische Topathletinnen gegenüber. Mit Ruhe und kluger taktischer Kampfführung bestritt Nikita den Kampf souverän und sicherte sich den wohlverdienten Titel der Deutschen Meisterin 2021.
Auch bei den Frauen zeigte sie bereits im September, dass sie ganz vorne mit dabei ist und verlor nur im Finale gegen Bundeskaderathletin Ischt aus Nidersachsen. Aufgrund ihrer Leistungen ist Nikita zu den kommenden Deutschen Meisterschaften in Stuttgart im Januar 2022 bereits nominiert.

Nicht ganz so erfolgreich lief es für Vereinskameradin Katrin Bocker in der wohl stärksten Gewichtsklasse der Frauen bis 57 kg.
Hier zeigte Katrin einen starken Auftaktkampf gegen Dorowskich aus Nürnberg, musste sich in den letzten Sekunden der Kampfzeit jedoch durch eine Gegendrehaktion geschlagen geben. In der Trostrunde musste Katrin gegen die Deutsche Meisterin des Vorjahres Yara Slamberger antreten. Slamberger, die vor ihrem Umzug nach Leipzig beim PSV Herford groß geworden ist, kannte ihre Gegenerin aus Jugendtagen noch sehr gut und nutzte ihre körperliche Überlegenheit geschickt aus.

Bei den Männern gingen gleich drei Herforder an den Start. In der Gewichtsklasse bis 60 kg kämpfte Luca Harmening einen starken Auftaktkampf, musste sich danach jedoch leider zweimal geschlagen geben. Er hatte das Nachsehen, weil der Deutsche Judobund kurzfristig die unterste Gewichtsklasse gestrichen hatte und er so nicht bis 55 kg starten konnte.

Auch Luca und Danilo Sgorzaly sammelten in der Gewichtsklasse bis 66 kg Erfahrung auf nationaler Ebene und bestritten gute Kämpfe gegen starke Konkurrenten.

Veröffentlicht unter Berichte | Kommentare deaktiviert für Nikita Krieger ist Deutsche Meisterin

Danilo Sgorzaly und Katrin Bocker holen Silber

Bei den Vorentscheidungen zur Deutschen Meisterschaft U21 erkämpften gleich mehrere Judoka des PSV Herford die heißbegehrten Medaillen.

Bei der Westdeutschen Meisterschaft in Lünen gingen in der Gewichtsklasse bis 60 kg Ayke und Luca Harmening an den Start. Nach mehreren gewonnen Kämpfen mussten die Beiden im „kleinen Finale“ das Ticket zur Deutschen untereinander auskämpfen. Nach einem starken Kampf mit vielen schönen Techniken siegte Luca vor seinem Bruder Ayke und belegte somit Platz 3.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berichte | Kommentare deaktiviert für Danilo Sgorzaly und Katrin Bocker holen Silber